Datenschutzerklärung

Praxis


Pflanzpläne und Staudenpflanzungen - 'New German Style'

Selbstverständlich erstelle ich auch detaillierte Pflanzpläne für Gehölze und Stauden. Mit ihnen entsteht das 'Leben des Gartens' und seine Bilder. Gleich einer breiten, lebendigen Palette bieten Pflanzen die Möglichkeit, Bilder voller Harmonie und Gleichgewicht oder auch Bilder voller Spannung entstehen zu lassen. Dabei kommt es an auf die Berücksichtigung der Vegetationsökologie ('richtige' Lebensverhältnisse) und der Pflanzensoziologie (hier vor allem gute und schlechte Nachbarschaften sowie die Geselligkeitsstufen) - aber natürlich auch auf den jeweiligen, dynamischen Wesenszug der einzelnen Pflanze: Struktur, Textur und Farbe von Blattwerk und Blüten, das Blühverhalten (Farbe, Zeitpunkt).

Wenn Sie sich jetzt wundern, warum das hier, bei 'Praxis' steht:

Stauden, Gräser und Farne sind jetzt seit mehr als 35 Jahren mein ganz besonderes Steckenpferd. Richtiger Umgangmit ihnen - oder vielmehr: mit standortgerechten, ökologisch ausbalancierten (und infolgedessen nach dem Zusammenwachsen pflegeleichten), artenreichen Pflanzengemeinschaften - setzt viel Erfahrung, ökologisches, botanisches und gärtnerisches Wissen, aber auch viel Einfühlungsvermögen und Vorstellungskraft voraus.


Dieses Vorwissen ist die Basis dafür, lebendige Gartenbilder entstehen lassen zu können.

Die Vielzahl der Arten und Sorten, die sich beim Aufbau eines solchen Bildes mit der passenden Pflanzengemeinschaft ergibt, erschwert die Pflanzarbeit bzw. das Auslegen der Pflanzen. Dazu kommt, dass auch beim Auslegen das Wissen um die 'persönliche' Entwicklung der einzelnen Pflanze (Pflanzabstände!) mitentscheidend für den Erfolg ist. Weil mir ganz persönlich viel an diesem Erfolg liegt:

Ich möchte das Auslegen der Pflanzen selbst vornehmen!

Dass ein Garten nach der Pfalnzung nicht "fertig" ist, versteht sich von selbst. "Fertig" ist ein Garten nie, denn er lebt und entwickelt sich dynamisch weiter. Das Ganze bis jetzt ist nur die Initialzündung. Das Ziel 'geschlossene Vegetationsdecke' wird relativ schnell erreicht sein - bis dahin müssen keimende Beikräuter regelmäßig entfernt werden. Danach ist Herumkratzen und Hacken nur schädlich - kleine ordnende Eingriffe dagegen werden aber ab und zu notwendig sein. Am Liebsten würde ich jeden Garten bis zu meinem Lebensende begleiten!

Übrigens: Wenn ich im Anschluß an eine Gestaltungsplanung denAuftrag zur Pflanzenbeschaffung erhalte, ist die Detail-Pflanzenplanung eine fast kostenlose Serviceleistung - ebenso wie das manchmal recht zeitaufwendige "Auftreiben" der jeweiligen Arten und Sorten in guter Qualität.

ich-pflanzend


Baumschneidemaßnahmen

- ob Verjüngungs-, Erhaltungs- oder Fruchtholzschnitt: Schneidemaßnahmen führte ich früher immer gerne selbst durch, und erläuterte dabei interessierten Kunden die Grundlagen und Prinzipien. Inzwischen muss es meist beim Erklären bleiben ... außer bei kleineren Bäumen :-)


Bauleitung

Gegebenenfalls übernehme ich Bauleitungs- und Bauüberwachungsarbeiten - ob Sie nun die Arbeiten selbst ausführen oder diese ausführen lassen.


Andere Arbeiten

Da ich heute weitgehend alleine arbeite, übernehme ich persönlich keine Erd- und Steinarbeiten mehr. Allerdings kann ich Ihnen hierzu einige Ratschläge geben, helfende Firmen vermitteln und/oder Ihnen einfach zeigen, wie´s geht..

Bei 'Feinarbeiten' wie z.B. das Anlegen von Steingärten, das Herstellen von Teichufern, Wasserläufen, Quellsteinen - bei denen es also gerade auf das künstlerische Zusammenspiel von Stein und Pflanze geht - bin ich jedoch gerne immer noch mit eigenen Händen dabei.