Datenschutzerklärung

Pflegeleichter Natur-Schwimmteich

Holzsteg vorher
nachher
Mai 2005: Paradies mit großzügigem Schwimmteich,
allerdings noch nicht eingewachsen

Vorher war's ein 'typisch-deutscher' Garten ...

Hier war umfangreiche Planung erforderlich:

Der ganze obere Gartenteil sollte zu einem natürlichen Schwimmteich werden. Selbstverständlich mit entsprechendem Sichtschutz, selbstverständlich mit mehr als 10 m Schwimmbahn, und selbstverständlich selbstreinigend.

Das geht wirklich!
Voraussetzung ist genaue Kenntnis der Repositinspflanzen, ihrer Ansprüche und Wirkungsweise. Ich bitte um Verständnis, dass ich Details hierzu nicht veröffentliche...

Der Schwimmteich ist übrigens auch - nicht ganz selbstverständlich - behindertengerecht.

Plan

Der Plan entstand im Winter 2004/2005

Außer dem Schwimmteich war noch eine große Voliere und ein Küchenkräuterbeet unterzubringen. Letzteres ist in den Steingartenwall zur Straße hin integriert. Und ein "versteckter" (also auch vom Haus uneinsehbarer) Sitz- bzw. Badeplatz neben Bachlauf und Moorbeet konnte ebenfalls in die Planung integriert werden.

Aushub Stützmauer
Februar 2005 - Bagger sind Präzisionsgeräte. Passt die Planung und die Bauleitung, arbeitet ein guter Baggerfahrer zentimetergenau

Das natürliche Gefälle des Grundstücks war eine zusätzliche Herausforderung - hier ist die Stützmauer im Entstehen

Pfanzung

Mai 2005
Im Moorbeet neben dem Bachlauf bekommen auch mehrere Rote-Liste-Arten eine Chance, sich auch in der näheren Umgebung wieder ausbreiten zu können.

   

 

Steg Schwimmen
Im Juni 2005 ließ ich mir es nicht nehmen, den Schwimmteich selbst auszuprobieren.
Die Wasserqualität alleine ist schon ein Erlebnis!